NEPHROLOGIE

Die Nierenheilkunde (Nephrologie) umfasst die Vorbeugung und Behandlung aller Nierenerkrankungen, die Dialyse und die Transplantation.
Unsere Aufgabe ist die nephrologische Versorgung von nierenkranken Menschen mit und ohne Nierenersatztherapie in Witten .

Nephrologische Praxis

In unserer nephrologischen Praxis werden alle Untersuchungen durchgeführt, die für eine klare und eindeutige Diagnose einer Nierenerkrankung notwendig sind.
Wir nehmen uns Zeit für Sie und beraten Sie ausführlich.

Unser Leistungsspektrum umfasst die Diagnostik, Therapie und Beratung

  • bei allen akuten und chronischen Nierenerkrankungen
  • für alle gängigen Dialyseverfahren (Hämodialyse, Peritonealdialyse)
  • zum Thema Nierentransplantation und Lebend-Nierenspende
Nierenschutz
Dr. Beate Höhmann-Riese und Markus Knittel Fachärzte für Nephrologie

Dr. Beate Höhmann-Riese und Markus Knittel
Fachärzte für Nephrologie

Das oberste Ziel ist immer ein vorbeugender Nierenschutz, um eine Dialysepflichtigkeit zu verhindern oder mindestens hinauszuzögern.
Alle Risikofaktoren und Nierenkomplikationen müssen früh erkannt und konsequent behandelt werden.
Eine tägliche Trinkmenge von mindestens 2 Litern ist wichtiger als eine Nierendiät.
Der Blutdruck und auch der Blutzucker muß optimal eingestellt werden.
Bluthochdruck und Diabetes sind heutzutage die Hauptverursacher einer chronischen Nierenschädigung.
Zu unseren Aufgaben zählt auch die gezielte Abklärung und Behandlung einer nierenbedingten Blutarmut, der Ausgleich der Elektrolyte (Blutsalze), des Wasserhaushaltes und der Übersäuerung des Blutes. Auch die Eiweißausscheidung im Urin und der Knochenstoffwechsel müssen regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf behandelt werden.
Viele Medikamente und andere Substanzen haben einen nierenschädigenden Einfluss.
Hier sind Alternativen, Lösungen und ein gezielter Nierenschutz gefragt.

„Nephro-Café“

In der Prä-Dialysezeit sind Sie herzlich in unser „Nephro-Café“ eingeladen. Dies ist ein Gesprächskreis für alle Themen „rund um die Niere“.
Es sind wirkliche Profis anwesend, d.h. Dialysepatienten, die mit einer „Blutwäsche“ (Hämodialyse) oder einer „Bauchfelldialyse“ (Peritonealdialyse) behandelt werden.
Nierentransplantierte Patienten sind auch immer dabei.

Hier haben Sie Gelegenheit, alle Fragen mit Gleichgesinnten auszutauschen.