ONKOLOGIE

Dank verbesserter Therapiemöglichkeiten bedeutet eine Krebserkrankung heute oft ein Leben mit einer chronischen Erkrankung, die weitestgehend ambulant behandelt werden kann.
Als niedergelassene Krebsspezialisten sind wir durch eine langjährige Weiterbildung hochqualifiziert in der Erkennung, Behandlung und Nachsorge von Blut- und Krebserkrankungen.
In unserer onkologischen Schwerpunktpraxis garantieren wir durch die persönliche Behandlung den Facharztstandard bei allen Therapien und damit eine hohe Versorgungsqualität. Während der gesamten Therapie haben Patientinnen/Patienten dieselbe erfahrene Fachärztin für das persönliche Gespräch. Wir behandeln unsere Patientinnen/Patienten nach aktuellen wissenschaftlichen Therapiestandards unter Berücksichtigung der individuellen Lebens- und Krankheitssituation. Die Krebserkrankung wird von uns als komplexe Erkrankung des gesamten Menschen und nicht eines einzelnen Organs behandelt.
Die Praxis nimmt an Studien und an der Versorgungsforschung teil.

Dr. Rauh und  Dr. Schweickert (Onkologie)

Dr. Rauh und Dr. Schweickert
Fachärztinnen für Onkologie

Untersuchungen

Nach einer ausführlichen Erhebung Ihrer Krankengeschichte, Familienanamnese und einer gründlichen körperlichen Untersuchung kann die Diagnostik bei Krebserkrankungen folgende Untersuchungen in unserer Praxis umfassen:

  • Laboruntersuchung
  • Ultraschalluntersuchung
  • Spiegelung des Magen-/Darmtraktes
  • Knochenmark- und Knochenspan-Entnahme
Therapiekonzept

Wir koordinieren die gesamte Versorgung innerhalb eines interdisziplinären und sektorübergreifenden ärztlichen Netzwerkes.
Dazu gehört die Teilnahme an zwei wöchentlichen Tumorkonferenzen der Wittener Krankenhäuser, wo eine für den betroffenen Menschen bestmögliche Therapieempfehlung erarbeitet wird. Im Rahmen einer kooperativen Leitung der Klinik für Hämatologie und Onkologie des Evangelischen Krankenhauses Witten betreuen wir unsere Patientinnen/Patienten auch stationär und sorgen für eine optimale Verzahnung der ambulanten und stationären Behandlung.
Wenn eine spezifische onkologische Therapie nicht mehr möglich oder sinnvoll ist, begleiten wir unsere Patientinnen/Patienten qualifiziert palliativmedizinisch mit Hilfe des Wittener Palliativnetzes.